Am Fuße des Leopoldsbergs: Donauwartesteig Wien


Fundinglevel 450%
Zinsen 6,75%  Laufzeit 3 Jahre
Crowdfunding beendet
Fundinglimit 450.000 €
Finanzierung erfolgreich!
450.000 Euro investiert
Erfolgreich finanziert!


Der Bezirk Döbling zählt zu den nobelsten Wohngegenden Wiens. Hier, am Fuße des Leopoldsberges, realisiert eine Projektgesellschaft der D.G.M. Holding an einer der exklusivsten Adressen der Hauptstadt einen Luxuswohntraum. Direkt am Waldrand gelegen bieten fast alle der 12 Wohnungen einen Ausblick über Wien und die Donau. Für die Ausstattung werden nur hochwertigste Produkte, hergestellt von traditionsreichen österreichischen Familienunternehmen, verwendet. Mit dem Verkauf der Wohnungen wurde im Frühjahr begonnen, die Bauarbeiten werden im Herbst dieses Jahres starten. Von den 12 Einheiten sind bereits drei Wohnungen reserviert, für eine weitere liegt ein verbindliches Kaufanbot vor. Der Vertrieb erfolgt über eine Tochtergesellschaft der finanzierenden Bank, wodurch eine Vorverwertung von mindestens 33 % zum Baustart garantiert ist. Anlegerinnen und Anleger auf HOME ROCKET haben nun die Chance in den Bau der Immobilie zu investieren und dabei von 7,25 % p.a. Early Bird-Zinsen zu profitieren.


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
D.G.M. Donauwartesteig 14-16 GmbH – mit Bürgschaft durch die Gesellschafterin D.G.M. Holding GmbH und die Geschäftsführer
Beteiligungsart
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Jährliche Verzinsung
6,75% Fixzins p.a. & jährliche Auszahlungen
Laufzeit
3 Jahre
Phase
Vertriebsstart erfolgt: 1/3 der Wohnungen bereits reserviert; Baustart im Herbst 2020

Investoren (425)

neu
top




Early Bird Zinsen

Early Bird Fixzins gültig bis 08.07.2020, 23:59 Uhr

Home Facts

#1

Exklusives Wohnen im Wiener Nobelbezirk: Döbling zählt zu den begehrtesten Adressen in der Hauptstadt.

#2
Nachhaltig Heizen & Kühlen: geheizt wird mit Erdwärme, die Betonkernaktivierung sorgt für eine angenehme Deckenkühlung.
#3
„Smart Homes“ made in Austria: Hochwertige Innenausstattung gefertigt von traditionellen österreichischen Familienbetrieben. Nachhaltiges Kühlen & heizen mit Erdwärme & Deckenkühlung und automatische Beschattung & Beleuchtung.

Rocket Facts

#1
Der Vertrieb wird von der Immo-Contract als eine Tochtergesellschaft der finanzierenden Bank (Volksbank). Dadurch ist eine Vorverwertung von mindestens 33 % bei Baustart garantiert.
#2
Verkauf der Wohnungen hat begonnen: drei Wohnungen sind reserviert  & ein verbindliches Kaufanbot liegt vor.
#3
Geplanter Baubeginn im Herbst 2020 – die Baubewilligung wird in wenigen Wochen erwartet – Fertigstellung & Übergabe im Herbst 2021.


Vertrieb gestartet – 4 von 12 Wohnungen bereits reserviert

Die Einreichung des Projektes fand im März 2020 in enger Abstimmung mit den Behörden statt. Die Baubewilligung ist behördlich bereits mündlich bestätigt wird in wenigen Wochen erwartet. Mit dem Verkauf der Wohnungen wurde im Februar dieses Jahres begonnen. Den Vertrieb übernimmt eine Tochtergesellschaft der finanzierenden Volksbank, die Immo-Contract.

Die Finanzierungszusage der Volksbank setzt einen Vorwertungsstand von 33 % bei Baustart voraus. Beginnen werden die Bauarbeiten im Herbst 2020, die Fertigstellung ist ein Jahr darauf geplant. Aktuell sind drei Wohnungen reserviert, für eine weitere liegt ein verbindliches Kaufanbot vor. 


Zeitstrahl Donauwartesteig




Exklusiver Wohnbau am Waldrand mit Blick auf die Donau 

An einer der begehrtesten Wohnadressen Wiens, am Fuße des Döblinger Leopoldsbergs, entsteht am Donauwartesteig 14 ein exklusives Wohnhaus in Niedrigenergiebauweise. 

Das Wohnhaus befindet sich nahe des Kahlenbergs in sehr ruhiger Waldrandlage und wird nordwestlich ausgerichtet sein. Durch erhöhte Lage bieten fast alle Wohnungen einen Panoramablick über die Donau, Wien und weit über den Kuchelauer Hafen hinaus. 


Ausblick Donauwartesteig


In dem Neubau werden 12 Eigentumswohnungen in sehr hochwertiger Ausstattung realisiert. Dabei werden vier luxuriöse  Dachgeschoß-Wohnungen und acht Wohnungen im gehobenen Stil errichtet.

Durch verschiedene Varianten, bei denen Einheiten über zwei Stockwerke hinweg zusammengelegt werden können, verfügen die Wohnungen Größen bis hin zu geräumigen 197 Quadratmetern. Kleinere Wohnungen sind mit unterschiedlichen Wohnflächen von 32 bis hin zu 116 Quadratmetern Wohnfläche zu haben. Die Einheiten verfügen entweder über einen Eigengarten, einen Balkon oder eine Terrasse.

Zum Grundstück gehört auch eine Waldparzelle, welche allen Bewohnern zur Verfügung steht. Auf dem Waldgrundstück befindet sich ein bestehendes Holzhaus, welches zu einer Waldsauna mit großzügigem Ruhebereich umgebaut wird. Die Nutzung des Saunabereiches ist für alle Wohnungseigentümer möglich.



In allen Bereichen des Gebäudes spielt die herausragende Qualität eine wesentliche Rolle. Vom Echtholzboden über das Feinsteinzeug, modernste Haustechnik, die Sanitäranlagen der Bäder bis hin zu den Alufenstern wird auf hochwertigste Ausstattung von ausgewählten österreichischen Familienunternehmen gesetzt. In den „Smart Homes“ wird eine intelligente Steuerung mit Touch-Funktion installiert, die z. B. die Temperaturen in jeder Wohnung individuell regeln lässt.

Die Kaufpreise der Wohnungen liegen zwischen rund 4.900 und 8.300 Euro pro Quadratmeter und damit durchschnittlich bei rund 6.300 Euro pro Quadratmeter. Die PWK-Tiefgaragenplätze werden für je 25.000 Euro verkauft.  


Donauwartesteig



Wer steht hinter dem Projekt?

Bauträger des Projektes ist die D.G.M. Donauwartesteig 14-16 GmbH als eine Projektgesellschaft der D.G.M. Holding GmbH. Diese wurde im Jahr 2013 als Dachgesellschaft einer Unternehmensgruppe gegründet, der auch die 2012 gegründete  BM3 Planung und Projektmanagement GmbH angehört. Deren Geschäftsführer Christian Deutsch und Shahin Ghaffari sind zugleich Gesellschafter der D.G.M. Holding GmbH

Neben ihrer selbstständigen Tätigkeit als Geschäftsführer und Gesellschafter seit 2012/2013, waren die beiden zudem unselbstständig tätig. Christian Deutsch war Projektleiter der OMV Raffinerie Schwechat sowie Projektentwickler bei der BWSG Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft  und der Deutschen Telekom AG (technischer Gebietsleiter für Salzburg, Tirol und Vorarlberg).

Shahin Ghaffari war Planer und Projektleiter bei der ADH Generalplanung (Raiffeisengruppe) und hat diverse Neubauten, Um- und Zubauten und internationale Projekte der Raiffeisengruppe betreut. Zudem konnte er Erfahrungen bei der Illbau AG (internationale Projekte Marriott Hotel Prag und Budapest) und der Sintony Altbausanierung GmbH als Projektleiter und Planer diverser Projekte sammeln.


Auswahl an Referenzen & aktuellen Projekten

WPD WOHNPARK DONAUSTADT GMBH

Welzenbachergasse 3 1220 Wien

Baubeginn: Herbst 2015
Fertigstellung: Herbst 2016

15 Eigentumswohnungen mit Dachterrassen oder Eigengarten

A-1130, GHELENGASSE 42A 

Wohnbauprojekt, geplant mit 12 Luxuswohnungen

D.G.M. Ghelengasse 42A GmbH

Freifinanzierte Eigentumswohnungen Garage, Garten bzw. Terrassen oder Balkonen

 Voraussichtlicher Baubeginn: Frühling 2021

WOHNPARK KOHLFELD GROSS-ENZERSDORF 

Reihenhausanlage BT1, BT2  2301 Groß-Enzersdorf

Wohnbauvereiningung der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Gemeinnützige GmbH 

Einreichplan, Bauphysik & Energieausweis, Verkaufsunterlagen

Nutzung: 44 Reihenhäuser




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.