ROCKETS durchbricht die 100-Millionen-Schallmauer & markiert einen neuen Meilenstein am Crowdinvesting-Markt

Beitrag von Silke Glauninger • 17.05.2021 • 10:32
Neuer Meilenstein der ROCKETS Crowd: 100 Mio. Euro investiertes Kapital

Houston, wir haben einen Meilenstein erreicht! Die ROCKETS Crowd schaffte als erste in Österreich die 100 Millionen-Euro-Marke an investiertem Kapital. Wir sagen Danke und blicken zurück auf viele besondere Momente auf dem Weg bis hierhin.


Für gewöhnlich ist unser Blick als ROCKETS in die Zukunft gerichtet: Von innovativen Startups, über zukunftsorientierten Unternehmen bis hin zu Lebensraum schaffenden Immobilienprojekten. Die drei Schwester-Plattformen GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET haben einiges zu bieten. Doch heute werden wir zurückblicken und unseren bisherigen Weg zum neuesten Meilenstein feiern.

Neuer Meilenstein in Österreichs Crowdinvesting-Landschaft: ROCKETS übertrifft 100 Millionen-Marke an eingesammeltem Kapital

Als erster österreichischer Plattformbetreiber konnte ROCKETS (GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET) ein neunstelliges Investmentvolumen erreichen. Über 100 Millionen Euro wurden bislang in über 230 Projekte investiert. Doch auf dem Weg bis hierhin hatten wir bereits einiges zu feiern.

Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Entwicklung der ROCKETS Plattformen.

Wir blicken zurück auf sieben Jahre Crowdinvesting

Als die erste der drei ROCKETS Plattformen, GREEN ROCKET, 2013 durch die beiden Freunde Wolfgang Deutschmann und Peter Garber-Schmidt gegründet wurde, war Crowdinvesting den meisten Privatpersonen noch kaum ein Begriff. Doch das sollte sich schon bald ändern. Bereits die erste Crowdinvesting-Kampagne mit dem Grazer Startup SunnyBAG überzeugte 150 Investor*innen und brachte dem damals noch jungen Unternehmen über 150.000 Euro ein, um sein Wachstumsvorhaben rund um die innovativen Solar-Taschen und -Rucksäcke voranzubringen.

Schon bald darauf konnten weitere Meilensteine erreicht werden und so wurde das Konzept des Crowdinvestings auch auf den beliebten aber bis dato für Kleinanleger*innen nur schwer zugänglichen Immobilienmarkt ausgeweitet: der Startschuss für HOME ROCKET, wo bereits mit einem der ersten gelaunchten Projekte – dem “Brauquartier Graz” – 1 Million Euro lukriert werden konnte!

2016 folgte der Raketenstart für LION ROCKET und damit die Möglichkeit, sich an Österreichs und Deutschlands Realwirtschaft zu beteiligen. Die ROCKETS Plattformen expandierten außerdem nach Deutschland. Zu dieser Zeit wuchs nicht nur die ROCKETS Crowd, sondern auch das Team hinter den Plattformen stark an.

Meilenstein erreicht: Das ROCKETS Team freut sich
Das derzeitige Team hinter der ROCKETS Gruppe


Viele zukunftsweisende Crowdinvesting Projekte wurden auf den ROCKETS Plattformen in der Zwischenzeit erfolgreich finanziert. Seit 2017 bilden GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET gemeinsam die Spitze des österreichischen Crowdinvesting Marktes.

2019 sollten wir jedoch noch einen Schritt weiter gehen: Als offizieller Partner der Wiener Börse hat ROCKETS als erstes Unternehmen in Österreich die Online-Aktienemission als Vorstufe zum Börse-Listing entwickelt und vorgestellt.

Auch wenn die Anfänge des Crowdinvestings ursprünglich primär im Startup-Bereich liegen, hat die Beliebtheit von Immobilien-Crowdinvesting in den vergangenen Jahren stark zugenommen –nicht verwunderlich also, dass das bislang größte Fundingvolumen auf der Plattform HOME ROCKET erreicht wurde: Nicht weniger als 1.184 Anleger*innen investierten gemeinsam fast 2 Millionen Euro in das urbane Wohnprojekt “Simmeringer Hauptstraße 89 Wien”.

2020 wird vielen wohl als das Jahr der Pandemie in Erinnerung bleiben. Doch auch im vergangen turbulenten Jahr konnten Innovationsgeist und Wirtschaftlichkeit punkten. So bleiben uns in erster Linie zwei erfreuliche Ereignisse der jüngsten Vergangenheit im Gedächtnis: Im Sommer 2020 knackte das Crowdinvesting rund um  ChargeX und seinem modularen Ladesystem für Elektroautos, den Rekord des größten Fundings und der größten Crowd. 831 Personen brachten dem deutschen Startup auf GREEN ROCKET eine Million Euro für dessen Weiterentwicklung ein. Die vollständige Rückzahlung eines der bislang größten Crowdinvestings auf HOME ROCKET ebnete zudem den Weg zur Erreichung eines der wichtigsten Ziele des Jahres: bis Anfang 2021 konnten der ROCKETS Crowd bereits über 20 Millionen Euro wieder erfolgreich ausbezahlt werden.

Ein Danke an unsere ROCKETS Crowd: Ihr "Meilenstein-Bonus"

Dieser Meilenstein konnte nur durch eine treue und aktive Crowd erreicht werden. Dafür möchten wir Danke sagen und schenken allen Investor*innen einen “Meilenstein-Bonus” im Gesamtwert von 100 € gültig für alle ROCKETS Plattformen (GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET).


Gutschein-Informationen:

Ihren "Meilenstein-Bonus" können Sie für bis zu zehn Investments – ab einer Investmentsumme von je 1.000 Euro – einsetzen. Tragen Sie dazu beim Investmentprozess im Gutscheinfeld nachfolgenden Code  ein und Ihnen wird der Betrag von jeweils 10 Euro pro Investment automatisch von der zu zahlenden Summe abgezogen.


Ihr Gutschein-Code:
rockets100


Hinweis: Der Gutscheincode ist für maximal 10 Investments pro Nutzer bis einschließlich 19. Juli 2021 gültig. Pro Investment kann der Code einmal eingelöst werden. Sie können Ihren "Meilenstein-Bonus" außerdem nicht nur auf HOME ROCKET, sondern auch auf einer den Schwester-Plattformen GREEN ROCKET oder LION ROCKET einsetzen. Schon in Kürze starten dort wieder spannende Investmentchancen zukunftsorientierter Unternehmen.




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox