Get to know: 5 Fragen an Werner Schilcher von PRIMUS Concept

Beitrag von Lisa Temmel • 03.12.2021 • 08:00
Get to know: 5 Fragen an Werner Schilcher von PRIMUS Concept

Der Geschäftsführer der PRIMUS Concept spricht im Interview über die aktuelle Investmentchance, das Unternehmen, steigende Baukosten und über die Vorteile von Crowdinvesting.


»Können Sie Ihr Unternehmen kurz vorstellen?

Die PRIMUS Concept Unternehmensgruppe ist ein Münchner Projektentwickler, welcher seit über 25 Jahren aktiv am Markt ist. Im süddeutschen Raum zählen wir zu den Marktführern in der Entwicklung von Healthcare- und Residentialprojekten. Allein in den letzten 24 Monaten hat PRIMUS Concept über 1.200 Wohneinheiten verkauft.

Die Anfänge von PRIMUS Concept nahmen in den frühen Neunzigern ihren Lauf. Damals noch als Spezialvertrieb für Kapitalmarktprodukte gestartet, erkannten wir früh, dass ein eigenes Produktportfolio mit eigenen Immobilienprojekten für den Erfolg unserer Kunden und Investoren unumgänglich ist. Der Grundstein für die heutige PRIMUS Concept Unternehmensgruppe wurde gelegt.


»Seit jeher planen und bauen wir Wohnraum für Menschen aller Altersklassen: Beginnend mit Micro-Appartements für Studenten, über Wohnungen für Singles, junge Familien und Großfamilien bis hin zu Seniorenresidenzen und Pflegeheimen.«
Werner Schilcher | Geschäftsführer PRIMUS Concept Unternehmensgruppe


Besprechung PRIMUS


»Worauf legen Sie bei der Realisierung von Immobilienprojekten besonders Wert?

Unsere Projekte entsprechen dem Höchstmaß an bezahlbarer Qualität und werden nur dort errichtet, wo der Bedarf am höchsten ist. Die Grundlage unserer Projekt- und Investitionsentscheidungen fußt auf zwei Säulen. Zum einen konnten wir in über 25 Jahren viele relevante Daten erheben und verarbeiten. Zum anderen arbeiten wir mit renommierten Instituten zusammen, die Standorte und Märkte analysieren und uns damit eine Grundlage für unternehmerische Entscheidungen bieten.


»Unser Ziel ist für unsere Investoren nachhaltige und zukunftssichere Mehrwerte und Investments zu generieren.«
Werner Schilcher | Geschäftsführer PRIMUS Concept Unternehmensgruppe


»Was sind die Besonderheiten der aktuellen Investmentchance „Hochstraße 4, Pfaffenhofen“?

Die besonderen Vorteile des Projektes Pfaffenhofen liegen u.a. in der besonderen Lage und Standortqualität sowohl in der Mikro-als auch in der Makrolagebetrachtung. Unser Objekt ist ca. 300 m von der Konzernzentrale der Unternehmerfamilie Hipp mit ca. 3500 Mitarbeitern entfernt. In ca. 500 m Entfernung befindet sich der Bahnhof.

Pfaffenhofen an der Ilm profitiert von seiner exzellenten Lage zwischen den Wirtschaftsmotoren München im Süden und Ingolstadt im Norden und gilt als einer der kaufkraftstärksten Regionen in der Bundesrepublik. Daher gilt Pfaffenhofen als ausgezeichneter Standort für Pendler und verzeichnet aufgrund dieser positiven Makrodaten einen Bevölkerungsanstieg, welcher sich ebenfalls in einem Anstieg der Immobilienpreise widerspiegelt.

Rendering Pfaffenhofen


»Warum haben Sie sich für Crowdinvesting entschieden?

Crowdfunding-Plattformen bieten sowohl für Projektentwickler als auch für Anleger viele Vorteile. Anleger können sich schon mit wenig Kapitaleinsatz an Immobilienprojekten schnell und unkompliziert beteiligen. Daher wird Crowdfunding im Immobilienbereich oft von Kleinstanlegern in Anspruch genommen, die sich zwar am Immobilien-Boom beteiligen möchten, jedoch nicht das für eine eigene Immobilie notwendige Eigenkapital langfristig binden möchten.

Wir als Projektentwickler profitieren von einer unkomplizierten Finanzierungslösung für Immobilienprojekte und sind in der Lage, schneller und mehr Projekte zu realisieren. HOME ROCKET ist im Crowdfundingmarkt ein leistungsstarker Partner für Anleger und auch für uns, mit dem die erfolgreiche Zusammenarbeit großen Spaß macht. In unserem konkreten Projekt ist für den Anleger das Investment Rendite/Sicherheits-/Riskoverhältnis sehr angenehm zu bewerten, da wir hier eine Bestandswohnanlage sanieren, die geringen Baurestrisiken für alle Beteiligten beinhalten und daher eine risikoarme Investmentchance für Kapitalanleger darstellt.

Werner Schilcher PRIMUS
»In unserem konkreten Projekt ist für den Anleger das Investment Rendite/Sicherheits-/Riskoverhältnis sehr angenehm zu bewerten, da wir hier eine Bestandswohnanlage sanieren.«
Werner Schilcher | Geschäftsführer PRIMUS Concept Unternehmensgruppe


»Wie gehen Sie mit aktuellen Herausforderungen, wie steigenden Baukosten um?

Die aktuelle Preisentwicklung sowohl bei Material als auch bei Gestehungskosten stellen für alle Marktteilnehmer eine Herausforderung dar. Es wird in der gesamten Marktentwicklung durch zukünftig steigende Preise unerlässlich sein, die gestiegenen Baukosten in steigende Verkaufspreise miteinzubeziehen.

Weiterhin freuen wir uns über den Umstand, dass wir in unseren regionalen Heimatmarktregionen und durch unsere langjährigen Partnerschaften zu besseren Konditionen und schnelleren Reaktionsgeschwindigkeiten Bauleistungen vereinbaren können. Dies gilt sicherlich nicht für den Gesamtmarkt. Allerdings können wir im Projekt Pfaffenhofen auf diese Ressourcen mit bestehenden Partnern zurückgreifen. Wir sind sehr optimistisch, die kalkulierten Bau und Materialkosten halten zu können. Weiterhin planen und kalkulieren wir zukünftig bei neuen Projekten mit höheren Baukosten und preisen diese für zukünftige Exits entsprechend ein.



Top-Zinssatz bei kurzer Laufzeit sichern

Je nach Höhe Ihres Investmentbetrags erhalten Sie 7,75 % Early Bird-Zins p.a.

Mit der Sanierung einer Bestandsimmobilie in Pfaffenhofen an der Ilm, bietet die PRIMUS Concept Unternehmensgruppe ihre vierte Investmentchance auf HOME ROCKET. 

Neben einem geringen Entwicklungsrisiko gibt es außerdem 7,75 % Early Bird-Fixzins p.a. bei einer kurzen Laufzeit von nur einem Jahr und drei Monaten. 


Early Bird Angebot
Early Bird-Zinssatz gültig innerhalb der ersten 14 Tage ab Investment-Start.

ZUR INVESTMENTCHANCE




Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox