Bestandsimmobilien Vogtland, Deutschland


Fundinglevel 520%
Zinsen 6,00%  Laufzeit 3 Jahre
Crowdfunding beendet
Fundinglimit 260.000 €
Finanzierung erfolgreich!
260.000 Euro investiert
Erfolgreich finanziert!


Bei „Bestandsimmobilien Vogtland“ haben Sie auf HOME ROCKET die Chance, in die Refinanzierung der energetischen Sanierung von zwei bestehenden und vollständig vermieteten Immobilien zu investieren. Die beiden Bestandsobjekte sind zu 100 % vermietet und befinden sich bereits in der finalen Phase der Sanierungsarbeiten. Im Zuge einer Generalüberholung erhielten die Häuser neue Kellerabteile, Bäder und Böden; auch Fassaden, Dämmungen und Dächer wurden fachmännisch saniert. Umgesetzt wird das Projekt von der Markus Hörning Gruppe, die sich auf regionale Immobilienprojekte spezialisiert hat und neben umfassenden Marktkenntnissen über ein starkes Partner-Netzwerk verfügt. Mit den acht Wohneinheiten werden schon laufende Mieterträge generiert – ab 2021 rund 47.000 Euro pro Jahr. Nach abgeschlossener Sanierung können durch die Reduktion des Wärmeenergieverbrauchs rund 24 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden.


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
Markus Hörning GmbH – mit Bürgschaft durch die MH Liegenschaften GmbH
Beteiligungsart
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Jährliche Verzinsung
6,00% Fixzinsen p.a. & jährliche Zinsauszahlung
Laufzeit
3 Jahre
Phase
Energetische Sanierung bereits vermieteter Bestandsimmobilien

Investoren (186)

neu
top


Early Bird Bonus Vogtland
Early Bird-Konditionen gültig für Investments bis einschließlich 20.11.2020.

Home Facts

#1

Kein Entwicklungs- oder Verkaufsrisiko: Alle Wohneinheiten sind über eine professionelle Hausverwaltung vermietet; es bestehen keine Bau- oder Altlasten.

#2

Ökologischer Aspekt: Die Sanierung bringt eine Einsparung von rund 24 Tonnen CO2 durch die Reduktion des Wärmeenergieverbrauchs.

#3

Immobilie mit Mehrwert: Die energetische Sanierung einer Bestandsimmobilie ist umweltfreundlich & ressourcenschonend.

#4
Ausgezeichnete Infrastruktur: alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in unmittelbarer Nähe; gute Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz.

Rocket Facts

#1
Bonitätssiegel „CrefoZert“: Die Markus Hörning Gruppe wurde 2020 mit dem begehrten Siegel ausgezeichnet und gehört damit zu den zukunftssichersten Unternehmen Deutschlands.
#2
Laufende Cashflows: Durch die Vermietung aller Wohneinheiten werden ab 2021 jährliche Mieterträge von rund 47.000 Euro generiert.
#3
Regionale Wertschöpfung: Die Markus Hörning Gruppe hat sich auf Immobilien in der eigenen Region spezialisiert und verfügt über umfassende Marktkenntnisse sowie ein starkes Netzwerk an Kooperationspartnern.
#4
Finale Phase der energetischen Sanierung: Fertigstellung in Netzschkau 2020 und in Greiz Anfang 2021.


Energetische Sanierung vermieteter Bestandsimmobilien

Ohne Entwicklungs- und Verkaufsrisiko

Mit dem eingesammelten Kapital aus den Darlehen der Crowd wird das in die energetische Sanierung investierte Eigenkapital refinanziert. Dazu wird ein Teil der Eigenmittel, die dafür verwendet wurden, mit dem Kapital der Crowd ersetzt. Der Emittent hat damit die Möglichkeit, seine Liquidität für die nächsten Projekte zu steigern.

Anlegerinnen und Anleger profitieren in der Early Bird-Phase von 6,5 % Fixzinsen p.a. bei einer fixen Laufzeit von 36 Monaten. Durch die umweltfreundliche und ressourcenschonende Sanierung der Bestandsimmobilien bietet sich der Crowd darüber hinaus auch eine nachhaltige Investmentchance.

Zeitstrahl


Über die Bestandsimmobilien im Vogtland Thüringen/Sachsen

Beide Objekte liegen im deutschen Vogtland in Sachsen/Thüringen und bieten leistbaren Wohnraum für Familien, dessen Nachfrage sehr groß ist. Die energetische Sanierung der Mehrfamilienhäuser ist zum Großteil abgeschlossen und vereinbart ein attraktiveres Aussehen der Wohnungen mit einer effizienteren Energienutzung.

Die Modernisierung der Bestandsimmobilien bringt kein Entwicklungsrisiko mit sich und durch die bereits bestehende Vollvermietung auch kein Veräußerungsrisiko. An beiden Objekten bestehen keine Altlasten und die Häuser werden von einer professionellen Hausverwaltung betreut, mit der eine langjährige Zusammenarbeit besteht.

Durch die energetische Sanierung wird der Wärmeenergieverbrauch deutlich gesenkt und es können künftig rund 24 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. 


Über das Projekt „Waldstraße 12, Greiz“

Das attraktive innerstädtische Reihenmittel-Massivhaus mit ansprechender Fassade umfasst gesamt eine Wohnfläche von 475 Quadratmeter. Aufgeteilt auf vier geräumige 5-Zimmer-Wohnungen, zu denen jeweils ein Balkon, eine Terrasse oder Loggia, ein großzügiges Kellerabteil sowie ein Stellplatz vor dem Haus gehört, entsprechen die Wohnungen mit ihrer optimalen Grundrissgestaltung exakt der Nachfrage am Markt.

Die Wohnungen sind alle bereits langjährig vermietet und bringen Erträge von 29.400 Euro jährlich.


Über das Projekt „Mittelstraße 3, Netzschkau“

Auch hierbei handelt es sich um eine attraktive, monolithische Bestandsimmobilie in Massivbauweise mit einer Gesamtwohnfläche von 246 Quadratmeter. Die Fläche ist auf zwei kleine Single-Wohnungen und große, für Familien bestens geeignete 4-Raum-Wohnungen aufgeteilt, die alle über eine großzügige Terrasse oder einen geräumigen Balkon verfügen.

Zudem gibt es einen kleinen Gemeinschaftsgarten hinter dem Haus und für jede Einheit ist ein Stellplatz vor dem Haus reserviert. Der Keller wird im Rahmen der Sanierungsarbeiten erneuert und stellt künftig für jede Partei einen zusätzlichen Stauraum dar. Die Mieterträge bei Vollvermietung belaufen sich ab 2021 auf 17.000 Euro jährlich.




Wer steht hinter dem Projekt?

Markus Hörning Unternehmensgruppe

Die Markus Hörning GmbH ist ein innovatives Familienunternehmen und wesentlicher Teil der Hörning Unternehmensgruppe, welche sich in 11 Jahren zu einem regionalen Player am Immobilienmarkt in Südwestsachsen entwickelt hat und überwiegend im Bereich Altbausanierung, Senioren- und Mehrgenerationenwohnen tätig ist. Aktuell sind 14 Immobilien im Bestand – 4 davon in Sanierung, 10 Wohnobjekte wurden saniert und verkauft. Gemakelt wurden in der Gruppe bislang 27 Immobilien.

Im Mai dieses Jahres wurde Markus Hörning von der unabhängigen Wirtschaftsauskunft Creditreform mit dem „CrefoZert“ ausgezeichnet – das begehrte Bonitätssiegel wird nur an Unternehmer verliehen, die höchste Anforderungen im Bereich Liquidität und Zahlungsfähigkeit erfüllen. Hier geht es zum Beitrag auf HOME ROCKET


Markus Hörning
»Die Markus Hörning Gruppe ist überwiegend eigenkapitalfinanziert mit Fokus auf den Immobilienmarkt im Vogtland. Wir haben ein starkes lokales Netzwerk aus Architekten, Gewerken und weiteren Partnern. Unsere langfristige Sichtweise mit Blick auf die künftigen Nutzer sorgt für hochwertiges Bauen und Sanieren
Markus Hörning |  Gründer & Geschäftsführer der Markus Hörning Gruppe


Als gelernter Kaufmann für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bringt Markus Hörning bereits viele Jahre Erfahrung in der Branche mit. 2013 folgte dann die Zertifizierung zum Gutachter mit der Akkreditierung als Sachverständiger für Immobilienbewertung. Da fast alle relevanten, zeit- und kostenintensiven Leistungsbausteine – von der Projektvorbereitung und -durchführung, über Standort- und Objektanalysen, bis hin zur Vermietung und Verwaltung – unter Markus Hörnings Leitung erbracht werden, weist das Unternehmen eine besonders transparente und schlanke Struktur auf. Die Leistungserbringer sind über Dienstleistungsverträge mit der Markus Hörning GmbH verbunden, am Erfolg beteiligt und damit hoch motiviert.

Das Lean Management als Teil der strategischen Unternehmensführung ist der entscheidende Schlüssel, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, seine Zukunftsfähigkeit und Wachstumschancen sicherzustellen.


Markus Hörning Gruppe bei HOME ROCKET 

Anfang des Jahres hat Markus Hörning der Crowd mit der „Straße der Freundschaft“ bereits eine Top-Investmentchance in eine Bestands-Wohnanlage geboten. Mittlerweile sind bereits mehr als 70 Prozent der Wohnungen vermietet. Aktuell laufen die Sanierungsarbeiten im Brandschutzbereich und die ersten 4-Raum-Wohnungen entstehen aus der Zusammenlegung zweier Wohneinheiten. Künftig werden weitere Objekte mit dem Konzept ‚Mehrgenerationswohnen‘ folgen – zwei Objekte sind gerade in der Prüfung.


Referenzprojekte




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.